SolworldDACH-Konferenz

Kirsten Dierolf von der solution Academy hat eingeladen zur Konferenz im Open-Space-Format. 60 TeilnehmerInnen aus der DACH-Region Deutschland, Österreich und der Schweiz kamen im Januar 2020 in die Hoffmannschen Höfe nach Frankfurt.

Open-Space und Barcamps

Nach einem lockeren lösungsfokussierten Kennenlernen fanden sich schnell unter den TeilnehmerInnen 16 Anbieter für Workshops – auch genannt Barcamps. Jeder Workshopanbieter konnte das eigene Thema der Gruppe vorstellen und auf der Metaplanwand anbringen, um Zeit und Ort zu dokumentieren. Dabei handelt es sich um unterschiedliche Ansätze:

  • Ein Thema, mit dem sich jemand neu beschäftigen möchte und Teilnehmer sucht, die daran ebenfalls Interesse bzw. Erfahrungen dazu haben
  • Ein aktuelles Problem, das es zu lösen gilt
  • Eine Vision, die jemand voranbringen möchte
  • Ein neu erschienenes Buch, das vorgestellt wird, nicht nur inhaltlich, sondern auch in der Entstehungsgeschichte
  • Eigene Tools, die jemand einsetzt
  • usw.

Im Stundentakt fanden jeweils parallel in unterschiedlichen Räumen die Veranstaltungen statt wie z. B. eine Lifedemo, lösungsfokussiertes Konfliktmanagement, Solution Cafe.

Solution Cafe

Anna-Julia und Sabrina stellen ihr selbst entwickeltes Format vor, für das sie neu kreierte Karten einsetzen. Die Teilnehmerinnen sitzen oder stehen zu mehreren an Tische, auf denen die Karten umgekehrt ausgelegt sind. Ein Teilnehmer wählt sich ein Thema. Die anderen ziehen jeweils eine Karte und stellen die darauf befindliche Frage. Am Ende veranstalten die anderen Teilnehmer einen Ressourcentratsch, das heißt, sie erzählen sich gegenseitig sehr wertschätzend, welche Stärken sie beim Themengeber wahrgenommen haben.

Fazit

Faszinierend ist, dass eine Konferenz für die keine inhaltliche Vorbereitung stattgefunden hat, zu wunderbaren Ergebnissen führt. Eine Vielzahl von Trainern und Coaches, die alle eine lösungsfokussierte Ausbildung haben, bereichern sich gegenseitig mit ihrem Wissen und ihren Interessengebieten. Jeder kann Input geben und Output mitnehmen. Am Ende gibt es noch eine Linked-In-Vernetzung mit allen Kontakten, die sich aktuell im Raum befinden, so dass auch der dauerhafte Austausch sichergestellt ist.

Interview Frauen Unternehmen mit Elke Wessel und Edda Möllers

In Zeiten, in denen die Online-Präsenz von besonderer Bedeutung ist, bietet das erfolgreiche Business-Netzwerk Frauen Unternehmen seinen Mitgliedern ein Interview an, das veröffentlicht wird. Beim Speeddating – ebenfalls online –...

Stärkendenken – die besondere Form der Wahrnehmung

  Neuen Menschen begegnen - Bewertung Die Wahrnehmung unserer Umwelt hat einen großen Einfluss auf unser persönliches Befinden und unsere Wirkung auf andere. Wie also können wir an dieser Stelle unsere innere Stärke erhöhen und unsere Ausstrahlung optimieren? „Es...

Visionboard – Workshop

Das nächste Jahr -, was soll es mir bringen, was wird es mir bringen? Um für mich darauf eine Antwort zu finden, bin ich im Workshop Visionboard bei Doris Reich. Start Doris Reich, die Veranstalterin, begrüßt uns in einem Raum mit einer sehr besonderen Atmosphäre, die...